Sehr geehrte Gartenfreundin, sehr geehrter Gartenfreund,

Anlage und Pflege eines Gartens zählen zu den ältesten und sinnvollsten Tätigkeiten des Menschen. Durch die vielfältigen Belastungen in unserer Zeit wächst der Wunsch nach einem Lebensraum im Einklang mit der Natur. Ein solcher Garten sollte Farbe und Duft bieten, natürliche Schönheit entwickeln, Bilder und Stimmungen erzeugen, die neue Kraft geben für den Alltag.

Ihr artenreicher, fruchtender und erlebnisreicher Garten sollte so angelegt sein, dass er nicht nur Arbeit macht, sondern möglichst viel Freude bereitet. Erst dann werden Sie mit ihm glücklich und zufrieden sein. Allein schafft man so etwas kaum. Viel einfacher wird alles, wenn Sie sich unserem Gartenbauverein anvertrauen. Im Kreis von Gleichgesinnten fällt es nicht schwer, sich guten Rat zu holen. Man kennt die örtliche Situation und kann den Erfahrungsaustausch in seiner bestmöglichen Form durchführen, nämlich über den Gartenzaun hinweg.

Gärten prägen das Erscheinungsbild des Wohnumfeldes mehr, als öffentliche Grünanlagen. Es ist deshalb unser Ziel, durch eine anwendungsorientierte Beratung vor allem zu helfen, dass möglichst vielfältig nutzbare und ökologisch wirksame Gärten in unserer Heimat entstehen, die zur Verbesserung der Lebensqualität aller Bürger beitragen. Wir würden uns freuen, wenn Sie die gemeinnützigen Bemühungen zur Förderung von Gartenkultur und Landschaftspflege durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen würden.

Unser Obst- und Gartenbauverein ist Mitglied, im Bayerischen Landesverband für Gartenbau und Landespflege e. V. Über eine halbe Million Menschen, mehr denn je in der Geschichte des Landesverbandes, haben sich in den über 3.200 Gartenbauvereinen zusammengefunden, um die gemeinsamen Ziele zu verwirklichen. Wichtige öffentliche Aufgaben werden wahrgenommen: Gartenkultur, Landesverschönerung, Heimatpflege, Natur- und Umweltschutz sind die zentralen und gemeinsamen Punkte für alle in unserer Organisation engagierten Menschen. Ein besonderes Anliegen ist es, Kinder und Jugendliche einschließlich der Familien an diese Ziele heranzuführen.

Erstmals wird 1894 die Gründung des Obstbau- und Bienenzuchtverein im Bezirk Kemnath erwähnt. Im Jahre 1904, am 26. April, erfolgte die Eintragung beim Amtsgericht Kemnath mit Satzung, der Verein zählte neun Mitglieder.

Der OGV Kemnath wurde 1957 in der heutigen Form gegründet, und zählt zur Zeit 445 Mitglieder.

Die Mitglieder in unserer Kinder-/Jugendgruppe nennen sich die „Petersiliengurus“.

 

Aktive Arbeitsgruppen neben der Vereinsleitung sind:

- Das Seeleitenteam, Pflege öffentlicher Grünanlagen (Seeleitenpark)

- das Jugendteam, Organisation von Kinder– und Jugendaktionen

- der Gartlerstammtisch, Organisation der Gartlerstammtische

- das Gartlerteam, Arbeiten auf dem Vereinsgelände, dem OGV Garten mit Hütte

 

Mitgliedern unseres Gartenbauvereins bieten wir auch persönliche Vorteile:

- Fachvorträge durch erfahrene Fachleute

- Ausleihmöglichkeiten von Gartenpflegegeräten

- Schnitt- und Pflanzkurse, Gartenbegehungen

- Bezug von preiswerter Gartenliteratur

- Beratung in Gartenfragen

- Gemeinschaftsbezug von „Der praktische Gartenratgeber “, die Monatszeitschrift des Bay. Landesverbandes ist im Jahresbeitrag enthalten

- Preisgünstige Ausflüge und Lehrfahrten

- Durchführung von Wettbewerben auch für Kinder und Jugendliche

- Pflege geselliger und kultureller Veranstaltungen

- Vergünstigter Einkauf für Gartenartikel aller Art bei Baumschulen, Gartencenter, und Lagerhäusern in der näheren Umgebung nach Vorlage des Mitgliedsausweises.

 

Der Jahresbeitrag, inkl. „Gartenratgeber“ beträgt derzeit 19,- Euro, Familienmitglieder zahlen 5,- Euro, aktive Kinder und Jugendliche unter 21  Jahren sind beitragsfrei.

 

Wenn Sie Interesse an den Aktivitäten des Gartenbauvereins haben und Näheres über uns erfahren möchten, so wenden Sie sich an die Kontakt-Adresse.