Die Insektenburg hat ab sofort geöffnet!

Kemnath (rpp): Bei Kaiserwetter übergab der OGV Kemnath im Rahmen des Kemnather Ferienprogramms zusammen mit einer Schar von Kindern die neue Insektenburg im Seeleitenpark an die Insekten.

Die Insektenburg ist von ihren Erbauern zur Benutzung freigegeben! Hintere Reihe von links: Doris Gallei, Werner Rupprecht, Franz Schwemmer. Hintere Reihe von rechts: Elisabeth Häckl, Robert Wenning und Vorstand Josef Häckl.

 

Franz Schwemmer, Robert Wenning und Alois Zaus bauten bereits im Vorfeld aus Holz das Gestell für die neue Insektenburg. Als dann am Freitagnachmittag die ersten Kinder eintrafen, konnte dann sofort mit dem Bemalen der Ziegelsteine, der Holzstücke und der Schilfmatten begonnen werden. In der Zwischenzeit befestigten Franz Schwemmer und Robert Wenning das vorbereitete Gestell an den in den Boden getriebenen Bodenankern und richteten es fachmännisch aus. Nachdem das Gestell fertig war konnte mit dem Befüllen begonnen werden.

Das ließen sich die Kinder nicht zweimal sagen. Sofort wurden die bereits bemalten Ziegelsteine und Holzstücke teilweise unter aufbringen der letzten Kräfte herangeschleppt und in das Gestell gelegt. Schritt für Schritt füllte sich die künftige Insektenburg. Teilweise musste noch umgeschlichtet werden, da die Kinder erkannten, dass manchmal große und kleine Elemente gemischt werden müssen, da sonst die Insektenburg nicht voll geschlichtet werden kann, bzw. das ganze sonst wackelig wird. In der Kombination von großen und kleinen Elementen liegt das Geheimnis! Das war ihnen jetzt klar! Danach konnte damit begonnen werden das Gestell selbst noch zu bemalen, damit auch dieses ein buntes einladendes Äußeres erhält.

Da aus Platzgründen nicht alle gleichzeitig malen konnten, hatte der OGV zum Zeitvertreib noch Stelzen in unterschiedlichen Größen bzw. Höhen und ein Seil für Seilspiele dabei. Nach kurzer Anleitung konnten bereits die ersten Gehversuche auf den Stelzen gestartet und der Gleichgewichtssinn trainiert werden. An dem Seil konnten dann die noch verbliebenen Kräfte gemessen werden.

Zum krönenden Abschluss spendierte dann der Obst- und Gartenbauverein Kemnath allen Kindern und Helfern ein Eis und übergab die Insektenburg an die Insekten.