Adventfeier OGV Kemnath mit Ehrungen

Im Troglauer Hofcafe ließen zahlreiche Gartler aus Kemnath und Umgebung das Gartenjahr 2016 ausklingen. Vorstand Josef Häckl nutzte den festlichen Rahmen für einen Rückblick auf das vergangene Gartenjahr.

Fast bis zum letzten Platz war das Troglauer Hofcafe von den Kemnather Gartlern ausgefüllt. Erster Vorstand Josef Häckl bedankte sich bei den zahlreichen freiwilligen Helfern für die große Unterstützung im Jahr 2016. Das Seeleitenteam um Marielle Schönberger leistete 180 Stunden zur Pflege der öffentlichen Gärten in Kemnath. Ebenso wichtig waren die zahlreichen Arbeitseinsätze zur Pflege des Vereinsheims und des Vereinsgartens.

 
Gekonnt untermalte Anna Gallei mit ihrem Keyboard die Adventsfeier des OGV mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern.

Kinderaktion Schneemann aus Beton gestalten und Vogelfutterhäuschen aus Einwegflasche bauen

Junge Gartler basteln im OGV Garten

Einen schönen, abwechslungsreichen Nachmittag erlebten zahlreiche Kinder und Jugendliche im OGV Garten. Im Rahmen der Kinderaktion lernten Sie wie man Schneemänner aus Beton gestalten und Vogelfutterhäuschen aus Einwegflaschen bauen kann.

Zu Beginn der Veranstaltung teilten sich die Kinder und Jugendlichen in zwei Gruppen auf. Die eine Gruppe übernahm unter der Anleitung von Claudia Wöhrl, Doris Gallei, Petra Miedel und Elisabeth Häckl das Basteln der Schneemänner. Die zweite Gruppe wurde von Thomas Meserth dem Leiter der Jugendgruppe "Petersiliengurus" zusammen mit Josef Häckl betreut. Sie begannen mit dem Bau einer Futterstelle für Vögel. Auch einige Eltern blieben bei den interessanten Vorhaben zum Helfen vor Ort.

Für jeden Teilnehmer hatte Claudia Wöhrl bereits vor Tagen einen Schneemann aus Beton vorbereitet. Aus einer ehemaligen Kindersocke fertigten die Kinder Mütze und Schal. Damit verzierten sie dann ihren Schneemann. Damit sie auch sehen wie der Rumpf entsteht, durfte jedes Kind, mit Handschuhen versehen, aus frischen Beton einen weiteren Körper formen. Das Material wurde in einen dünnen Strumpf gefüllt und dann dreimal abgebunden und geformt.

„Chili, manche mögen´s heiß“ lockte viele Besucher an! - OGV Kemnath aktiv auf der Landesgartenschau Bayreuth

Die Landesgartenschau in Bayreuth erfreut sich großer Beliebtheit in der Region und darüber hinaus. Neben den tollen Blütenarrangements sind auch immer wieder die informativen Angebote des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine stark frequentiert. Auch der Gartenbauverein Kemnath beteiligte sich am vergangenen Mittwoch mit einer breit angelegten Sortenschau zum Thema Chili. Es waren sowohl die Pflanzen, als auch die verschiedenen Früchte ausgestellt bis hin zur schärfsten Sorte der Welt!

Besonders beliebt waren natürlich die Kostproben. Schoko-Chili-Eis, da muss man sich erst mal ran trauen. Aber auch die verschiedenen Käseaufstriche mit Chili auf köstlichem Bauernbrot, sowie ein Stamperl Schoko-Chili-Likör wurde nicht abgelehnt. Entsprechend wurden auch die Rezepthefte dazu gerne mit nach Hause genommen.

Kompost macht müden Boden munter! - Unordnung zeigt Liebe zur Natur

 

Vorsitzender Josef Häckl begrüßte im Gasthaus „Zur Fantasie“ zahlreiche Vereinsmitglieder und Christian Kreipe, Kreisfachberater des Landkreises Wunsiedel im Ruhestand.

 

Dass das Thema „Gesunder Boden, gesunde Pflanzen“ auf Interesse stößt, zeigte der vollbesetzte Saal.

Pizzabäcker und Sonnenblumengärtner

36 Kinder sind der Einladung der Petersiliengurus, der Jugendgruppe des Obst- und Gartenbauvereins Kemnath, gefolgt und trafen sich im OGV-Garten. Dort wurden sie von Vorsitzenden Josef Häckl, und Jugendbeauftragten Thomas Meserth begrüßt.