Folienkartoffeln, Bratäpfel und Zitronenmelissentee schmecken allen Kindern!

 

Kinderspaß und frische Ernte im OGV Garten

 

Die eigene Ernte schmeckt besonders gut. Davon konnten sich zahlreiche Kinder, die der Einladung des Obst- und Gartenbauvereins Kemnath gefolgt waren nur bestätigen.


Stolz präsentieren die Kinder ihre Ernte aus dem OGV Garten.

Bereits Ende April zur Pflanzentauschbörse des OGV bestellten die Petersiliengurus, die Kinder und Jugendgruppe des OGV Kemnath, das eigens für sie reservierte Gemüsebeet im Vereinsgarten. Sechs Monate später war nun die Zeit der Ernte gekommen. Die Kinder gruben Kartoffeln und Zwiebeln aus, pflückten Äpfel von den Bäumen, ernteten frische Kräuter und reinigten sie. Die Äpfel wurden von den Kindern entkernt und mit Nüssen, Honig, Marmelade und auch Schokolade gefüllt. Danach wurden sie in Alufolie gewickelt, beschriftet und auf dem Rost über dem Lagerfeuer gelegt. Schließlich sollte ja jedes Kind seinen eigen Apfel wiederbekommen. Auch die Kartoffeln wurden in Folie gewickelt und dann in die Glut des Feuers gelegt.


Geduldig warten die Kinder auf ihr selbst geerntetes und zubereitetes Essen.

 

Die freie Zeit bis zum Essen verging bei Seilziehen, Verstecken und Spielen am Kiesstrand des Mühlbachs wie im Flug.

Wie gut die Ernte aus dem eigenen Garten schmeckt, konnten die Kinder dann bei Folienkartoffeln mit Butter, Kräuterbroten mit Kräutern aus dem OGV Kräutergarten erfahren oder besser gesagt eressen. Als leckeren Nachtisch gab es dann die Bratäpfel vom Lagerfeuer. Zum Trinken gab es erfrischenden Zitronenmelissentee.

Nach lustigen Spielen und leckerem Essen konnten die Eltern ihre satten und teils auch müden Kinder wieder abholen.