Drucken

Unser Vereinsgelände liegt am südlichen Stadtrand an der Hammergrabenstraße in direkter Nähe zum städtischen Bauhof. Das Grundstück mit leichter Hanglage und direktem Blick zum Rauhen Kulm (Schönstes Naturwunder 2013) grenzt direkt an die Auenlandschaft des vorbeifließenden Fallbachs.

 

Für die die vielfältigen Vereinsaktivitäten, z.B. Fachvorträge, Jugendarbeit, und Veranstaltungen befinden sich auf dem Grundstück eine Hütte sowie verschiedene Gartenbereiche.

 

In Eigenleistung wurden ein Terrassenplatz, verschiedene Ausführungen von Trockenmauern und Wegen, eine Wildhecke, eine Obstwiese, ein Kräuterbeet und ein Wild- und Beerenobstgarten angelegt.

Durch die Aktivitäten der Kinder- & Jugendgruppe „Petersiliengurus“ befinden sich ein Insekten- hotel, eine Feuerstelle und ein Gemüsebeet auf dem Gelände.

 

Von der überdachten Terrasse an der Vereinshütte hat man einen herrlichen Ausblick über das Vereinsgelände bis hin zum Naturdenkmal Rauher Kulm.

 

 

Historie: